Bamberger Sicherheitsdienste

Impr. & Datenschutz

Sicherheit ist Vertrauenssache

Impressum & Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist:

Bamberger Sicherheitsdienste

Geschäftsführung: Kanicki Georg
Steuer Nr. 207234/60310

Tel. & Fax: 095056355

Inhalt

Die Informationen, die die BSD Security Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellt, wurden mit  größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend  aktualisiert. Trotz sorgfältigster Kontrolle kann die Fehlerfreiheit  nicht garantiert werden. BSD Security  schließt daher jede Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit,  Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Website bereitgestellten  Informationen aus. Dies gilt insbesondere auch für Websites, auf die  mittels Hyperlink verwiesen wird. Es handelt sich dabei um fremde  Websites, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. BSD Security  schließt daher eine Haftung für den Inhalt  derartiger Seiten ausdrücklich aus. BSD Security ist auch nicht verantwortlich für die  Datenschutzvorkehrungen der Betreiber derartiger Websites. BSD Security  behät sich das Recht vor, ohne  vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten  Informationen vorzunehmen.

Datenschutz

Insofern wir für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt haben, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1a der DSGVO als rechtliche Grundlage.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, dient  Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1b (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Ist die Datenverarbeitung das Resultat einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1c der DSGVO als rechtliche Basis.

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu  schützen, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1d (DSGVO) als  Rechtsgrundlage.

Dient die Datenverarbeitung einer Aufgabe, die im Öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1e der DSGVO.

Insofern die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten zu wahren €“ohne dabei die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person zu gefährden€“, gilt Artikel 6 Absatz 1  Unterabsatz 1f (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 
Die Bamberger Sicherheitsdienste schützen Ihre personenbezogenen Daten und treffen generell größtmögliche  Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten. Wir behandeln Ihre Daten  verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des  Datenschutzrechts. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten  nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen  erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit  Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an  Dritte weitergegeben oder gar verkauft.
 
Alle personenbezogenen Daten, die wir während Ihres Besuchs durch den Einsatz von Sitzungs-Cookies gesammelt haben, werden automatisch gelöscht, sobald der Zweck für ihre Erhebung erfüllt ist. Die Sitzungsdaten werden demnach so lange  gespeichert, bis Sie Ihre Sitzung beenden (durch das Verlassen bzw. Schließen der Website)

 

Datenerhebungspflicht

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Abschluss eines Vertrags sowie zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und Serviceleistungen unabdingbar. Stellen Sie uns die angeforderten Informationen also nicht zur Verfügung, sind weder ein erfolgreicher Vertragsabschluss noch weiterführende Vertragsleistungen möglich.

Urheberrechte

Alle Rechte bleiben vorbehalten. Die Inhalte  dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum  Schutz geistigen Eigentums. Jede Vervielfältigung oder Veränderung der  Website oder einzelner Inhalte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von BSD Security nicht gestattet.
 

Nutzung von Materialien

Alle Materialien sind urheberrechtlich  geschützt. Dies gilt sowohl für Werbematerialien wie z. B.  Internetseiten, Bilder oder Prospekte. Das Kopieren von  Inhalten und deren Verwendung  ist nicht erlaubt. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B.  die Inhalte unerlaubt auf die eigene Homepage kopiert), macht sich gem.  Urhebergesetz strafbar und muss evtl. mit kostenpflichtigen Abmahnungen  bzw. Schadensersatzansprüchen rechnen.
 

Beschwerdeverfahren
Alternative Streitbeilegung gem. § 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zugänglich ist.Wir sind nicht verpflichtet oder bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.